AUGMENTED REALITY

Die Möglichkeiten der „Erweiterten Realität“ über ein modernes Instrumentarium zur interaktiven Zusammenarbeit zwischen den Experten am Firmensitz und den Beauftragten auf der Baustelle kann viele Vorgänge absichern und beschleunigen.

  • Bei einem internationalen Produktionsaufbau oder einer Verlagerung ist Expertenwissen zur eingesetzten Technologie unverzichtbar.
  • Der zeitweilige Einsatz interner Experten als Expatriates ist sowohl kostenintensiv als auch problematisch in Bezug auf die personellen Ressourcen.
  • Augmented Reality reduziert als präsenzloser Anlagensupport den Personaleinsatz  und sichert den Fortschritt bei der Installation bei gleichzeitiger Fehlerminimierung.

Die Faircom setzt interaktive Tools ein, um die Vorgänge vor Ort zu beschleunigen und abzusichern. Sie können diese Möglichkeiten auch für Ihr Vorhaben nutzen!

Leistungsprofil Augmented Reality mit Faircom

Augmented Reality (AR) bedeutet „erweiterte Realität“. Mit Hilfe der AR-Technologie findet eine Interaktion zwischen Experte (Ort A) und Bediener (Ort B) in Echtzeit statt.

  • Der Experte sieht, was der Bediener sieht und gibt in Echtzeit Anweisungen.
  • Der Experte koordiniert die Arbeit und schließt Wissenslücken ohne eigene Präsenz.
  • Der Datenaustausch findet über eine Cloud mit höchster Sicherheitsstufe statt.
  • Die AR Brillen/mobilen Geräte arbeiten benutzerfreundlich ohne Zusatzaufwand.

Anwendungsfälle:

  • Installation und Inbetriebnahme von Anlagen und Maschinen
  • Produktionsverlagerung (Demontage / Montage /Wiederinbetriebnahme)
  • Produktionsanlauf (Fehlerbeseitigung)
  • After-Service (Instandhaltungsaktivitäten)
  • Dokumentation (Videoaufnahme) von wichtigen Abläufen und Maßnahmen

Unsere Leistungen sind modular abrufbar. Die Faircom Industry Solution bietet Ihnen die Einsatzmöglichkeiten der AR-Technologie für Ihr Vorhaben oder unterstützt Sie direkt bei allen Projektschritten bis hin zur kompletten Turnkey-Lösung. Bitte nehmen Sie einfach Kontakt auf.